normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Grußworte UDhZ

"Eine Reise in die Zukunft – eine Tour zu den Besten"

– das war das Motto des großen Dorffestes am 24. Januar 2020 in Berlin. Zum Festakt zur Auszeichnung der Siegerdörfer des 26. Bundeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ wurden wir Quarnebecker eingeladen.

Um die Auszeichnung von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft entgegen zu nehmen, haben mich fast 100 Quarnebecker und Gäste begleitet, dafür danke ich allen Mitreisenden.

Es war ein toller Tag!

„In Anerkennung und Würdigung des besonderen bürgerlichen Engagements bei der Planung, Gestaltung und Pflege des unmittelbaren Lebensraumes im Dorf, Landschaft, und der Gemeinschaft“ haben wir für Quarnebeck eine

Silbermedaille

 und den

Sonderpreis für „Engagement gegen Extremismus“

erhalten.

Diese Auszeichnungen sind der Lohn für drei Jahre harte Arbeit.                      Nach einem doch sehr holprigen Start hat unser Projekt Fahrt aufgenommen. Jung und Alt haben, für Ihr Heimatdorf, an einem Strang gezogen. Nahezu alle Quarnebecker haben gute Ideen eingebracht oder bei der Umsetzung mit angepackt. Die Arbeitsgruppe „Unser Dorf hat Zukunft“ hat die Stärken und Schwächen des Ortes analysiert. Aus diesen Ergebnissen wurden Projekte entwickelt und umgesetzt und in unzählige Stunden die Bewerbungsmappen erstellt.

Diese Mühen waren die Basis für den Erfolg.

„Jugendlich, traditionsbewusst und zukunftsorientiert – eben Quarnebeck“ so haben wir uns am Bereisungstag der Jury präsentiert. Das „RoQ keeps equality“-Team hat für unseren Ort gepunktet und Weltoffenheit sowie das Zusammenwirken von Jung und Alt dargestellt. Quarnebeckerinnen und Quarnebecker, Bürgerinnen und Bürger aus Nachbarorten, die Stadt Klötze, der Altmarkkreis Salzwedel, das Biosphärenreservat Drömling und das Land Sachsen-Anhalt haben uns unterstützt, um unser Dorf zu präsentieren. 

Es war beindruckend, wie viele „Macher“ Zukunft mitgestaltet haben.

Die gemeinsame Arbeit an diesen Wettbewerb war für den Zusammenhalt unserer Dorfgemeinschaft enorm wichtig. Es hat die Menschen im Ort wieder näher zusammenrücken lassen und für die Zukunft fit gemacht. Viele Projekte wurden umgesetzt und werden nachhaltig das Dorfleben positiv beeinflussen.

Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen, die am Erfolg mitgewirkt haben, herzlich bedanken.

Mein besonderer Dank richtet sich an alle, die ihre Freizeit für das Projekt geopfert haben. Stellvertretend für die vielen Akteure möchte ich der Arbeitsgruppe „UDhZ“, dem RKE-Team, der Jugendwehr Wenze-Quarnebeck-Trippigleben, den Chören, den Jagdhornbläsern und dem Heimatverein Quarnebeck für ihre Unterstützung meinen besonderen Dank aussprechen.

Ich wünsche uns Quarnebeckerinnen und Quarnebeckern für die Zukunft viel Erfolg und alles Gute!

 

Marco Wille

Ortsbürgermeister 

Vorsitzender Arbeitsgruppe „Unser Dorf hat Zukunft“

Marco Wille Ortsbürgermeister, Vorsitzender AG "UDhZ"

Urkunde - Bundeswettbewerb

Dankesschreiben Landrat Michael Ziche
Landrat Michael Ziche
Dankesschreiben Landrat Michael Ziche
Dankesschreieben Ministerin Dalbert
Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen Anhalt Prof. Dr. Claudie Dalbert
Dantesschreiben Ministerin Dalbert
Veranstaltungen
Links