normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Streuobstwiese als "Geburtenwiese"

Streuobstwiese Quarnebeck c AMK/Amanda Hasenfusz
Obstbaum c AMK/Amanda Hasenfusz
Sitzgruppe an der Streuobstwiese c AMK/Amanda Hasenfusz

Am 18. Mai 2019 konnte unser Projekt Streuobstwiese – als „Geburtenwiese“ umgesetzt werden.

Am Vorabend wurden die Pflanzlöcher mit einem Minibagger ausgehoben und Humus zur Bodenverbesserung an den Löchern verteilet. Am Nachmittag wurden die Obstbäume gepflanzt. Es wurden vorher 30 hochstämmige Obstbäume bereitgestellt und nummeriert. Jeder Baum hat einen Paten, Kinder aus Quarnebeck die seit dem Jahr 2000 geboren sind. Dann wurden, beginnend mit dem Jahr 2000, diese Bäume ausgelost, weil es unterschiedliche Baumsorten sind, Kirsche, Pflaume, Apfel und Birne. Zu dieser Pflanzaktion kamen die Baumparten und auch bis zu 60 Einwohner, die diese Bäume gemeinsam pflanzten. Die Kinder haben zur Hilfe auch noch kurzfristig ihren Opa und Oma aktiviert.

Auch eine Sitzgruppe mit einem Steinwall als Ökologische-Nische wurde neben der Streuobstwiese am Rosenweg angelegt.

Am 2. Mai 2019 wurden alle Bäume mit einem Schild versehen, auf dem der Vorname des Patenkindes und das Geburtsjahr stehen.

Hoffen wir das alle Bäume anwachsen und reichlich Früchte tragen.

Wir danken den Unternehmen der Region, die uns bei der Umsetzung des Projektes unterstützt haben.

Eure Arbeitsgruppe

Veranstaltungen
Links