normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Kindheit und Jugend in Quarnebeck

Steine bemalen – Corona sinnvoll nutzen

Auch Quarnebeck ist nicht von den Corona-Einschränkungen verschont geblieben. Um den Kindern diese Zeit aber so abwechslungsreich und schön wie möglich zu gestalten, haben Karin Lenz und Elisa Friedrichs die Kinder und Jugendlichen des Dorfes dazu aufgerufen, Steine zu bemalen. Viele sind dem Aufruf gefolgt und so konnte das Beet am Insektenhotel mit vielen wunderschönen und lustigen Steinen verziert werden. Gerne dürfen auch weiterhin Steine dorthin gelegt werden – selbstverständlich auch von Kindern, die nicht in Quarnebeck wohnen.

Junge_-_Steine
Kinder_-_Steine_bemalen
Kinder_-_Steine_1
Insektenhotel_mit_Steinschlange
Kinder_-_Steine_2
Insektenhotel-Bau_3

Das Insektenhotel

Die Natur und das Draußensein sind für Kinder enorm wichtig. Daher haben sich Eltern und Privatleute zusammen getan, um mit den Kindern ein Insektenhotel zu errichten. Die Kinder haben dieses mit verschiedensten Materialien gefüllt, Blumen gesät und einen Steinhaufen errichtet. Immer wieder wird das Insektenhotel von Bewohnern des Dorfes erweitert und gepflegt, damit die Kleinsten weiterhin über Bienen, Schmetterlinge und Co. staunen können.

 

Insektenhotel-Bau_1
Insektenhotel-Bau_2
Insektenhotel-Bau

Das Adventsbasteln und Baumanleuchten

Jährlich findet am Samstag vor dem ersten Advent das Baumanleuchten in Quarnebeck statt. Dort haben auch die Jugendlichen eine kleine Hütte. Hier verkaufen sie Gestecke, gebastelte Weihnachtsdeko, Plätzchen und – als Besonderheit – selbstgemachte, gebrannte Mandeln. Von den Einnahmen diesen Tages werden Ausflüge, Filmabende oder Ähnliches gestaltet. Außerdem werden kleinere Anschaffungen für den Spielplatz getätigt oder mal eine Runde Eis ausgegeben.

Weihnachtsmarkt-Bastelstand_2
Kinder_und_Jugend_Basteln_2019
Weihnachtsmarkt-Bastelstand

Kindheit und Jugend in Quarnebeck

Für Kinder ist Quarnebeck ein nahezu perfekter Ort zum Aufwachsen. Da sind sich wohl alle einig. Natur überall, großer Spiel- und Sportplatz, wenig Autos, private Spielmöglichkeiten – und diese Liste ist noch um einiges erweiterbar. Auch für die Jugend bietet das Dorf einige Möglichkeiten, wobei hier vor allem der Jugendraum und die vielen Vereine zum Mitwirken zu nennen sind. Durch diese Vereine aber auch Privatpersonen bekommen die Kinder und Jugendlichen einiges geboten: Filmabende, Bastelnachmittage, Backaktionen, Radtouren, Ausflüge und vieles mehr.

 

Für die Kinder gibt es unter andrem auch ein Spielplatz, der in den Arbeitseinsätzen auch noch verbesset wurde und auch gern genutzt wird.

 

Es wurden Fallschutzmatten gelegt und der Sandkasten verschönert. Das Spielzeug liegt in einer Holzkiste direkt am Sandkasten.

Bild_27
Bild_28
Veranstaltungen
Links